Klávesové zkratky na tomto webu - základní
Přeskočit hlavičku portálu

Upozornění

Litujeme, ale tato diskuse byla uzavřena a již do ní nelze vkládat nové příspěvky.
Děkujeme za pochopení.

Zobrazit příspěvky: Všechny podle vláken Všechny podle času

I49v24e76t42a 53K61o14l85á91ř76o35v41á 1238900356448

Ich bin eine Tschechin, aber ich antworte Ihnen deutsch und frage mich, warum Sie in deutscher Sprache schreiben und wer von den Tschechen Ihren Text lesen und verstehen soll, wo es kaum einen Tschechen in den Blogs gibt, die deutsch können.

Sie wissen, daß die Kurden für den Erdogan ein rotes Tuch sind; aber die Kurden können sich in Deutschland sicher fühlen.

Die deutsche Regierung hat sich nirgendwo vor dem Erdogan auf die Knie begeben, obwohl es Ihnen so scheinen mag, denn man muß die Sache im Gegensatz zu Erdogan diplomatisch lösen und nicht mit den gleichen Mitteln wie Erdogan. Gabriel bleibt wahrscheinlich Außenminister, weil eine Große Koalition zustande kommt.

Niederlande wurde nicht destabilisiert durch Erdogan, wie Sie schreiben. Sie nehmen Erdogan viel zu wichtig! Genauso hat die Wahl der Türken die Wahl in Deutschland in keiner Weise beeinträchtigt, es sind viel zu wenige Deutschtürken. Die deutsche Bevölkerung und die Presse hat sich über Erdogans Methoden eher lustig gemacht.

0/0
16.1.2018 20:26







Redakční blogy

  • Redakční
               blog
  • Blog info
  • První pokus
  • Názory
               a komentáře

TIP REDAKCI & RSS

Najdete na iDNES.cz